Feuerwehr Giften ist erneut Stadtpokalsieger

 


Am Nachmittag starteten die Aktiven. Die Aufgabe bestand darin, eine Wasserversorgung aufzubauen, eine Unfallstelle abzusichern und eine verletzte Person zu retten. Zum Abschluss musste ein Hindernis über eine Strecke von 10 m nur mit Hilfe des Wasserstrahls über die Ziellinie gespritzt werden. Nach 1:21 min blieb die Stoppuhr für die Giftener stehen, für die Menschenrettung wurde eine Zeit von 23 Sek. gestoppt.

Gespannt beobachteten die Giftener, was die Kameraden der anderen Ortsfeuerwehren leisteten, jede Zeit wurde mitgestoppt und jede Übung akribisch verfolgt, ob sich vielleicht hier oder da ein Fehler einschleicht.

20120607_stadtpokalDie Zeit bis zur Siegerehrung wollte nicht vergehen, doch als um 18:00 Uhr der Sieger verkündet wurde, waren die Giftener nicht mehr zu bremsen: Das Projekt "Titelverteidigung" war erfolgreich, Stadtpokalsieger 2012 ist die Freiwillige Feuerwehr Giften.

Und da nicht nur Schliekum wissen sollte, wer den Pokal gewonnen hat, schloss sich die traditionelle Alarmfahrt durch Giften an. Mit einem gemütlichen Abschluss feierten die Brandschützer ihren Sieg.

An dieser Stelle möchten wir uns bei denen, die sich durch unsere Dorfrunde gestört fühlten entschuldigen, aber es ist nun eine Tradition, einen ersten Platz auch entsprechend bekannt zu geben.

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.