Giftener Feuerwehr gewinnt das "Double"

20130506 ffg d2

Am Nachmittag traten die Aktiven an, um ihren Stadtmeister zu küren. Hoch motiviert machte sich die Gruppe unter der Leitung des stellv. Ortsbrandmeisters Thomas Pape auf den Weg nach Hotteln. Die Aufgabe bestand darin, schnellstmöglich eine Saugleitung zusammenzukuppeln, eine Schlauchleitung zu verlegen und drei Ziele herunterzuspritzen.

 

Unter den strengen Augen des Wertungsgerichts absolvierten die Giftener eine fehlerfreie Übung, die Uhr blieb bei 59,02 sec stehen.

Gespannt wurden die Übungen der weiteren Gruppen aus dem Stadtgebiet verfolgt. Begeisterter Jubel brach bei der Siegerehrung aus – zum dritten Mal in Folge sicherte sich die Giftener Gruppe den Stadtmeistertitel vor der Sarstedter Gruppe und kann nun den Wanderpokal endgültig in ihren Besitz  nehmen.

    

Nach der traditionellen Alarmfahrt durch das Dorf wurde der Erfolg der Giftener Feuerwehr in kameradschaftlicher Runde gebührend gefeiert.

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.