Ostereierschießen mit Abschluss beim KKS Giften

Aber zu Beginn stärkten sich die Anwesenden mit  frisch gebratenen Spiegeleiern und Schinken auf Brot. Das „Eieressen“  ist immer der Abschluss  des  Ostereierschießen.  

 

20130405 kks sieger Ostereierschiessen

 

Der Vorsitzende Matthias Moock konnte danach, zusammen mit Schießsportleiter Thorsten Brunotte, den 3 Bestplatzierten zusätzlich zur geschossenen Anzahl der Hühnereier auch „flüssiges Ei“ als  Präsent überreichen. Beste Schützin wurde Ursula Wrobel mit 43 Eiern (18 süße Eier + 25 Hühnereier) gefolgt von  Werner Haase mit 35 Eiern (23 süße Eier + 12 Hühnereier). Den 3. Platz belegte Günther Quilitz mit 26 Eier (6 süße Eier + 20 Hühnereier).

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.