Giften sagt Danke


20121014_giften_1Der Ortsrat hat in einer Feierstunde 4 Giftener Bürger geehrt, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeiten in unserem Dorf verdient gemacht haben. Bereits Anfang des Jahres hatte der Ortsrat dazu einen Beschluss gefasst, dass die Giftener Vereine und Verbände Kandidaten benennen können, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Die ehrenamtliche Tätigkeit muss herausragend und mehrjährig erfolgt sein
  • Sie muss unentgeltlich durchgeführt sein
  • Sie muss für unser Dorf Giften erfolgt sein

Die Wahl fiel auf folgende Bürger:

Erika Querfeld, für die sich unentgeltlich um die Beete und Bepflanzung vor dem FF-Übungsraum und dem Übungsraum selbst kümmert und für jede Veranstaltung als Hilfe zur Verfügung stand (heute vertreten durch Rüdiger Querfeld).

Wolfgang Schläger und Siegfried Trommler, die Patenschaften für städtische Grünflächen in unserem Dorf übernommen haben.

Charlotte Goral, die nach ihrem Ausscheiden aus dem Kapellenvorstand (vor 12 Jahren) der Kapellengemeinde weiterhin treue Dienste leistet und für den Besuchsdienst in Giften zuständig ist.

Die Bilder der Feierstunde können hier betrachtet werden.

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.