Die Bürgerinitiative stellt sich vor

20140618 suedlink klein

 

Die Bürgerinitiative Barnten/Giften (BI) hat sich mit dem Ziel gegründet, den SuedLink-Trassenverlauf der aktuellen TenneT-Vorzugsvariante zu verändern. 

 

Begonnen hat unsere Arbeit mit der Gründungsveranstaltung am 7.6.2014 in Barnten. Daraus hat sich ein Kern von aktiven Mitgliedern gebildet, der das o.g. Ziel weiter verfolgt.

 

Da sich unseres Erachtens nach die derzeitigen Planungen vornehmlich an Kriterien orientieren, die die Interessen der Investoren und Betreiber berücksichtigen, erhebt die BI Einspruch gegen die derzeit bekannten Planungen.

Es gehört ebenfalls zu unseren Zielen, TenneT auf Hindernisse und Risiken im Umfeld Barnten und Giften hinzuweisen und eine Diskussion sowohl mit TenneT als auch mit dem Auftraggeber, der Bundesnetzagentur, zu führen. Hierbei sind mögliche Alternativen zu thematisieren, die zu einer Verlagerung des Trassenverlaufs führen sollen. Die Diskussion wird öffentlich geführt, um den Betroffenen die Möglichkeit zu geben, die einzelnen Planungsschritte zu verstehen, und um Transparenz zu schaffen. Letztendlich soll eine sozial- und umweltverträgliche Lösung gefunden werden.

 

20140628 unterschrift kleinDie Bürgerinitiative wird vertreten von ihre beiden Sprechern

 

Gerd Klingenberg

Heuanger 11

31171 Nordstemmen

Tel.: 05066/90489813

g.klingenberg@vmgk.eu

 

Stefan Burkhardt

In den Gehlen 32

31157 Sarstedt

Tel.: 05066/691222

stefan@alru.de

 

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.