Gemeindeausflug am 19. Juli 2018

 

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“! Dieser Spruch passt gut zur diesjährigen Gemeindefahrt von Martin Luther und St. Paulus; denn es geht in Richtung Aerzen und zuerst in das Restaurant "Landluft" in Multhöpen. Dort wird die Spezialität des Hauses "Eine Fuhre Mist" (lassen Sie sich überraschen) serviert. Das Restaurant liegt auf einer Anhöhe und bietet einen herrlichen Ausblick über das Weserbergland.

Danach geht es nach Hameln und dort auf ein Weserschiff. Eine Stunde dauert die gemütliche Rundfahrt. Anschließend ist noch Gelegenheit, in der schönen Fußgängerzone von Hameln ein Eis zu essen oder Kaffee zu trinken.

Abfahrt: Giften Haltestelle 11.00 Uhr und ca. 11.05 Uhr in Giebelstieg

Rückkehr: ca. 18.00 Uhr

Kosten (sind bei Anmeldung zu zahlen) für die Busfahrt, Getränke im Bus, Mittagessen und Schifffahrt = 40,00 €uro.
Anmeldungen bei Karin Müller unter Telefon 74 82 bis zum 14. Juli.

Danach wird entschieden, ob evtl. ein 60-iger Bus bestellt werden muss.

Frühstückseinladung der "Kaffeerunde"

  

Zum ersten Mal lädt das Team der "Kaffeerunde" der Martin-Luther-Kapellengemeinde alle Giftener Einwohner der Generation 60 plus, unabhängig von der Konfession, in den Gemeinderaum ein. Am Donnerstag, dem 12. Juli, soll ab 9 Uhr, gemeinsam gefrühstückt und geplaudert werden. Kaffee, Brötchen, Butter und Rühreier spendiert die Kaffeerunde. Die Gäste dürfen das Buffet mit kleinen Köstlichkeiten komplettieren.

Näheres erfahren Sie bei Karin Müller, Telefon 74 82.

Rückschau

 

Am 23. Juni wurde der neue Kapellenvorstand von Martin Luther Giften, bestehend aus Ilsemarie Drobe, Andrea Klimaschewsky, Birgit Klokow und Nina Querfeld, in einem feierlichen Gottesdienst in das Amt eingeführt. Leider konnte Birgit Klokow aus familiären Gründen nicht dabei sein. Ihre Einführung erfolgt am 26. August.

Gleichzeitig wurden Karin Müller, die über 22 Jahre und Elke Rebiger-Burkhardt, die sechs Jahre im Kapellenvorstand tätig waren, verabschiedet. Beide versicherten der Kapellengemeinde zukünftig ehrenamtlich zur Verfügung zu stehen.

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch die Band „kreuz&quer“ , die mit ihren Liedern bereits seit sechs Jahren im Reisegottesdienst die Besucher begeistert. Auch in diesem Jahr sprach Pastor Borcholt, passend zur Ferien- bzw. Urlaubszeit , einen Reisesegen.

20180707 rueckschau 3 klein 20180707 rueckschau 2 klein20180707 rueckschau 1 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 Im Gemeindehaus war bei einem Empfang Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch.

20180707 empfang 1 klein20180707 empfang 2 klein 20180707 empfang 3 klein

Einführung des neuen Kapellenvorstandes

 

Alle Details des Gottesdienstes am 23. Juni um 17 Uhr finden Sie hier auf dem Flyer:

20180603 plakat kirche klein

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles aus Martin Luther

 

E r g e b n i s s e der Kapellvorstandswahl

11. März 2018 in Martin Luther

Gewählt wurden:

Ilsemarie Drobe +++ Andrea Klimaschewsky+++Birgit Klokow

Wahlbeteiligung: 27,2 % - in 2012 = 39,1 %

UPDATE: Aktuelle Termine in Martin Luther Giften

 

Eine Terminübersicht (bis Juni 2018) für die Kapellengemeinde "Martin Luther Giften" steht jetzt hier zum Download zur Verfügung.

Hinweis: Die Übersicht wurde am 22.02.2018 aktualisiert!

 20180128 kirche plan klein

 

Zusätzlich sind diese Termine jetzt auch in den Terminkalender dieser Seite aufgenommen worden. 

 

Termine im Advent

20171125 kirche termine

(Klick auf das Bild öffnet ein PDF im neuen Fenster)

Aktuelles aus Martin Luther

Gospelgottesdienst am 17. September in Martin Luther

 

20170902k3

 

Der Gospelgottesdienst steht unter dem Thema: „You'll  Never Walk Alone“ und wird musikalisch begleitet von den Paulus-Voices unter der Leitung von Heike Rüffler.

Das passende Lied dazu gibt es seit 1945 und wurde später eine Art Hymne vom Fußballverein FC Liverpool. Aber nachdem die Fans des BVB 2016 stimmgewaltigYou'll never walk alone sangen, ist das Lied auch bei uns in aller Munde.

 

Das Lied ist aber nicht nur für Fußballer und Fans da. Es soll allen Menschen Mut machen. So heißt es in dem Lied (übersetzt): „Auch wenn sich alle Deine Träume in Luft auflösen. Geh weiter, geh weiter mit Hoffnung in deinem Herzen und du wirst niemals alleine gehen“.

 

Darum wird sich der Gottesdienst drehen, in dem Pastor Hans-Martin Joost predigt. Im Anschluss lädt die Kapellengemeinde zum Imbiss ins Gemeindehaus ein.

Um 17.30 Uhr singt der Chor aus seinem Repertoire und um 18.00 Uhr beginnt der Gottesdienst.

Sommerabend in Martin Luther

"So schmeckt der Sommer"

Sommerkirche und Abendessen

Im sehr gut besuchten Gottesdienst predigte Pastor Peter Borcholt über „Geh aus mein Herz“. Einzelne Strophen wurden gesungen und er erklärte u.a., dass der Sommer im Lied als Zeichen für die Fülle, mit der uns Gott beschenkt, besungen wird.

Am Ende des Gottesdienstes erklang der Song aus der Langnese-Eis-Werbung „So schmeckt der Sommer“ durch die Kirche und stimmte alle beschwingt auf das gemeinsame Abendessen ein.

Vor dem Gemeindehaus hatte der Kapellenvorstand mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ein umfangreiches Salatbüfett, eine „Cocktailbar“, einen Suppen-und einen Bratwurststand für alle vorbereitet. Natürlich gab es auch leckeres Eis. Besonders die sommerlichen Salate waren schnell vergriffen.

Die vielen Besucherinnen saßen gemütlich im Kirchgarten und vor dem Gemeindehaus. Giftener Gemeindeglieder und Gäste aus den umliegenden Gemeinden unterhielten sich.Tranken die angebotenen Cocktails mit und ohne Alkohol und freuten sich über das "Summer Feeling". 

20170712 sommerkirche14 th20170712 abendessen th20170712 sommerkirche16 th20170712 sommerkirche15 th20170712 essen th20170712 sommerkirche8 th20170712 Garten th20170712 Salate th

 

 

 

 

 

       

Neues aus dem Dorfleben in Giften

 

„Da soll noch mal einer sagen in Giften wäre nichts los“! -

Ganz im Gegenteil !!!

 

 

 Rückwirkend für Juni ist, außer den vereinsinternen Aktivitäten,  z.B. der Gemeindeausflug ins Eichsfeld, der vom Kapellenvorstand organisiert wurde, zu nennen. 

(Ein Klick auf die Bilder zeigt eine große Ansicht)

 20170625 ausflug1 th20170625 ausflug2 th20170625 ausflug3 th

 

 

  

 

Ebenso der Sponsoringlauf der Kids for Konfi am vergangenen Sonntag bei herrlichem Sonnenschein. Im Schatten der Bäume im Kirchgarten wurde gemütlich Kaffee getrunken, Kuchen, Pommes oder Bratwurst gegessen.

 20170625 sponsoring1 th20170625 sponsoring2 th

 

 

  

 

Im traditionellen Reisegottesdienst begeisterten die sechs Bandmitglieder von „kreuz&quer“ mit ihren flotten und doch christlichen Liedern wieder Jung und Alt. Pastor Borcholt wünschte für die kommende Ferien- bzw. Urlaubszeit Gottes Segen.

 20170625 reiseg1 th20170625 reiseg2 th

 

 

   

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Giftener Kaffeerunde“ hatten ihren Spaß beim gemeinsamen Seniorensommerfest, das wieder in der St.Paulus Kirche stattfand. In diesem Jahr brachte der Shanty-Chor aus Sarstedt, unter der Leitung von Ingo Meyer, alle zum Schunkeln und Mitsingen.

  20170625 sen sommerf1 th20170625 sen sommerf2 th

 

 

 

 

Auch beim Grillfest für die Generation „60-plus“ des Ortsrates standen Gemütlichkeit und Fröhlichkeit im Vordergrund. Natürlich auch das Grillbüfett, das u.a. mit etlichen, von den Frauen der Ortsratsmitglieder gestifteten Salate bereichert wurde. Mitglieder des Ortsrates erfüllten gerne die Getränkewünsche und waren auch am Grill aktiv.

Ortsbürgermeister Detlef Goldammer hatte sich ein buntes Programm ausgedacht und so amüsierten sich alle über Geschichten und Sketche. Natürlich wurde auch lauthals gesungen.

Viel Spaß brachte das BINGO-Spiel, das Detlef Goldammer und Karin Müller launig durchführten. „Alte“ Originallose wurden verteilt. Zehn Sachpreise, die aber verpackt und nicht zu erkennen waren, gab es zu gewinnen. Allerdings nur dann, wenn auf dem Schein alle gezogenen Zahlen angekreuzt waren. Dadurch dauerte es schon eine Weile, bis das erste Mal fröhlich „BINGO“ gerufen wurde.

 20170625 grillfest1 th20170625 grillfest2 th20170625 grillfest3 th20170625 grillfest4 th20170625 grillfest5 th

 

 

  

 

Am Ende waren sich alle einig, dass es sehr schön war und dass diejenigen, die nicht gekommen sind, ganz viel verpasst haben.

© 2010-2018 Marketingverein Fair-Giften e.V.